Offenes Seminar Mitarbeiterbeteiligung am 24.05.2013 in Stuttgart

Mitarbeiterbeteiligung

Die aktuellen Herausforderungen für Unternehmen sind:

• die Gewinnung und Bindung von „Young and High Professionals“
• die Einbindung der Generation Y
• sowie die bleibende Innovationsfähigkeit

Alle genannten Herausforderungen gefährden direkt oder indirekt die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. Die Bindung und Einbindung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird immer wichtiger. Unternehmerisches Denken und Handeln auf Seiten der Mitarbeiter sind heute schon Grundvoraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg. Durch Kapitalbeteiligung und Partizipation am Unternehmen wird das unternehmerische Denken gefördert, die Verbundenheit mit dem Unternehmen gestärkt, die Attraktivität für Bewerber gesteigert. Damit wird der Grundstein für eine moderne, an einer nachhaltigen Entwicklung orientierten Unternehmenskultur gelegt.

Lassen Sie diese Möglichkeiten nicht ungenutzt und erfahren Sie in diesem Workshop wie auch in Ihrem Unternehmen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gewinnbringend beteiligt werden können.

Ihr Nutzen:
Sie erhalten einen „roten Faden“ für die Einführung von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen. Dieser ermöglicht Ihnen, unabhängig von der Größe und Rechtsform Ihres Unternehmens, die ersten Schritte für Ihr individuelles Mitarbeiterbeteiligungsprogramm in Angriff zu nehmen. Hierbei thematisieren wir neben den innerbetrieblichen Voraussetzungen auch die formalen Rahmenbedingungen. Der Dialog mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist ein ebenfalls wichtiger Baustein dieses Workshops.

Für Ihre Anmeldung gehen Sie bitte auf die Webseite von intrinsify.me. Der Teilnahmebetrag beträgt 490 € zzgl. MwSt, für Stypes (Mitglieder von intrinsify.me) € 390 zzgl. MwSt.

Impulsgeber:
Sven Franke, COO Equity Change Management e.K.

Equity Change Management begleitet Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen. Als Mitarbeiter auf Zeit unterstützen wir Ihr Unternehmen unabhängig von der Unternehmensgröße und Unternehmensform. Im Fokus dieser Dienstleistung stehen ihr Unternehmen und ihre individuelle Herausforderung bei der Mitarbeiterbindung und Mitarbeitergewinnung.

Sven Franke ist seit 1998 in verschiedenen Positionen im Bereich der Mitarbeiterbeteiligung tätig. Die ersten Jahre waren geprägt durch die Entwicklung und anschließende Betreuung von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen einer Eigentümer geführten Gesellschaft auf dem Weg in den MDAX. Im Fokus standen dabei Beteiligungen auf Basis von Aktien und Aktienoptionen. 2006 wechselte Sven Franke zu einem global tätigen Dienstleister. Zu seinem Aufgabengebiet gehörte die Betreuung der Kunden mit eigenen Beteiligungsprogrammen im deutschsprachigen Raum, die Erstellung eines fachlichen Konzeptes für die Administration von Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen.

2011 gründete Sven Franke Equity Change Management. Dadurch legte er den Grundstein für eine am deutschen Markt einzigartige Dienstleistung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.